Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
19:00 Uhr
DIE LINKE. Wiesbaden, Büdingenstr. 4-6, 65183 Wiesbaden

Das regelt nicht der Markt, sondern wir!

Heute: Gesundheitsversorgung am Beispiel der HSK | Mit: Vladislav Golischkin (Pfleger an den HSK), Anja Golder (Ver.di), Ingo von Seemen (DIE LINKE)

Jahrzehntelang waren die Dr. Horst Schmidt Kliniken das Aushängeschild in der Kliniklandschaft . Führende Ärzte, die weit über die Grenzen der Landeshauptstadt bekannt waren und regelmäßig die Focus-Liste anführten, sorgten für einen hohen medizinischen Standard an dieser Klinik. Top motivierte Mitarbeiter*innen in der Pflege sorgten für eine hohe Patientenzufriedenheit, weit über die Landesgrenze hinaus.

Dieses hohe Renommee hatte seinen Preis und blieb natürlich nicht ohne finanzielle Folgen. Die Landeshauptstadt musste angesichts der Einführung der Festvergütungen und somit der Deckelung der Klinikerlöse ihren Beitrag leisten. Schwerwiegende Fehler seitens der Geschäft sleitung und sorgloses bis fahrlässiges Agieren der verantwortlichen Politiker brachten die HSK in eine finanzielle Schieflage.

Seit dem machen die HSK immer wieder negative Schlagzeilen. Wie schlimm ist es tatsächlich? Und wie können wir das ändern?

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

DIE LINKE. Wiesbaden, Büdingenstr. 4-6, 65183 Wiesbaden

zurück zur Terminliste